fresh-fruit-4u.com

la signature des fruits de qualité

Rezept Thunfischsauce (Bild folgt)

Ich serviere diese leckere Sauce zu kaltem, gebratenem Hähnchen- bzw. Putenbrustfilet oder auch dünn geschnittenem, kaltem Kalbfleisch a la vitello tonnato dazu.

Zutaten für 2-3 Portionen

Saft

einer Zitrone

1/2 Bund

Petersilie glatt

1/2 Bund

Basilikum

1 Dose

Thunfisch ohne Öl

1 EL

Kapern

1

Eigelb

150 ml

Olivenöl

50-100 ml

Gemüsebrühe kalt

Salz und

Pfeffer aus der Mühle

1

gute milde Zwiebel, fein gewürfelt

Basilikumblätter

zur Deko


Zubereitung:

Zitronensaft, Thunfisch,  Kapern, Eigelb, Olivenöl und fein gewürfelte Zwiebel mit einem normalen Mixer grob mischen.

Kräuter von groben Stängeln trennen und Blätter mit Messer grob kleinschneiden.

Kräuter zu den ersten Zutaten unterheben.

Alles mit Stabmixer nun fein pürieren. Langsam arbeiten und beim mixen bereits Gemüsebrühe dazugeben, bis alles ein feines Püree ergeben. Brühe je nachdem welche Konsistenz Sie haben möchten.

Ich serviere die Sauce gut gekühlt, gerne auch einen Tag vorher vorbereiten, ab in den gut gekühlten Kühlschrank, die Sauce schmeckt dann noch besser.

Anrichten und servieren:

kleine gebratene Fleischstücke oder Scheiben nach Art eines vitello tonnato auf dem Teller platzieren, Sauce darüber nach Geschmack. Basilikumblätter zur Deko.

Dazu passen Scheiben eines wirklich guten Baguettes sowie einen schönen gut gekühlten Weiß oder Rosewein. Ein runder, säurearmer und doch lebhafter Pinot Grigio mit einer sehr einladenden Nase von saftiger Honigmelone, Haselnuss und Sommerwiese. Seine angenehme Art und der nußige Charme lösen Frühlingsgefühle aus und machen ihn zum passenden Begleiter auch zu Pizza oder Spaghetti Carbonara.

Ich wünsche Ihnen ein gutes Gelingen und einen guten Appetit. Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie mich bitte an.

Ihr Rüdiger Kahrmann.


Für Tipps und Anregungen bin ich dankbar.

 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram